Sonntag, 12. Juni 2016

Noch 6 Tage bis zum Start...

Nach neun Monaten Vorbereitungszeit ist endlich bald soweit. 
Nächsten Samstag starten wir mit 199 anderen Teams zum Baltic Sea Circle 2016.

In der Zwischenzeit haben wir ein Auto gesucht und gefunden, diverse Reparaturen vorgenommen, das ein oder andere eingebaut, kiloweise Kartenmaterial und Reiseführer zusammengetragen, Campingutensilien zusammengeliehen, organisatorisch einiges Erledigt und natürlich fleißig Spenden gesammelt.

Am Mittwoch starten wir bereits unsere erste Etappe zu Jules Eltern. Dort freuen wir uns natürlich auf zwei Tage im Hotel Mama :-). 
Daher war es dieses Wochenende an der Zeit die Vorbereitungsphase abzuschließen. 
Ein bisschen was haben wir aber schon noch zu tun gehabt.
Bereits am Freitag haben wir Berni die letzten Aufkleber verpasst. 
Das Rallyeoutfit steht ihm richtig gut! 
Besonders ein Aufkleber weißt uns dabei als wahre Skandinavienexperten aus ;-) 
Immerhin ist Thomas seit Juni 2015 stolzes Mitglied im "Royal and Ancient Polar Bear Society" Club in Hammerfest!


Unsere Autogrammsammlung auf der Motorhaube nimmt auch schön langsam Formen an :-) 
Es werden langsam immer mehr Unterschriften und wir sind zuversichtlich das unterwegs noch einige dazu kommen werden. 
Die Motorhaube werden wir nach Abschluss der Rallye wohl als Erinnerung behalten :-)


Proviant darf natürlich nicht fehlen. Als besondere Delikatesse darf beim Campen selbstverständlich eine Dose Ravioli nicht fehlen :-) Keine Ahnung wann wir das zum letzten mal gegessen haben - und dafür gibt es bestimmt auch einen Grund :-)


 



Unsere "Flüssignahrung" haben wir, zugegebenermaßen, an die Promillegrenze der ersten Länder und die damit einhergehende Belastung der Reisekasse angepasst. Die Skandinavier verstehen da nämlich keinen Spaß! Aus der Erfahrung der letzten zwei Urlaube wissen wir zudem, das selbst hinter dem abgelegensten Elch noch ein Blaulicht hervorkommen kann :-). 
Hier mal ein kleiner Überblick der norwegischen "Tarife":


Am Freitag werden wir dann nach Hamburg fahren und noch eine Nacht den Luxus eines Hotels genießen um am 18.6 pünktlich um 10 Uhr am Hamburger Fischmarkt einzutreffen. 

Ab diesem Zeitpunkt wird auch unser Tracker aktiviert. Der Startschuss erfolgt ab 12 Uhr immer schön der Reihe nach. Mit Startnummer 32 sind wir etwas weiter vorn dabei. :-)

Wir freuen uns schon sehr darauf die anderen Teams kennen zulernen und mit ihnen unvergessliche Momente zu erleben. 

Aber bis dahin haben wir ja noch 6 Tage Zeit.....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen